Auf dem Weg zum CO2-neutralen Landkreis - Klimaschutz zum Anfassen

RSS

IT-News aus der Region Stuttgart

22.07.2016

Auf dem Weg zum CO2-neutralen Landkreis - Klimaschutz zum Anfassen

Im letzten Jahr wurde von einem Energetikom Konsortium ein integriertes Klimaschutzkonzepte für den Landkreis Ludwigsburg und 34 seiner Gemeinden erarbeitet. Kernstück des Konzepts bildet ein 3D Modell, das unter anderem die Energiebilanz und das Fotovoltaik Potential simuliert. Dieses 3D Touchlab wird nun beim diesjährigen NaturVision Filmfestival vom 21. – 24. Juli in Ludwigsburg gezeigt. Entwickelt wurde das Modell von einem Konsortium aus Energetikom-Mitgliedern bestehend aus der Firma Drees&Sommer, der Hochschule für Technik Stuttgart (HFT), der Ludwigsburger Energieagentur (LEA) sowie der Energetikom Geschäftsstelle. Mit dem Klimaschutzkonzept wurden auf Basis einer umfassenden Analyse des derzeitigen Energieverbrauchs und der CO2 Emissionen das Klimaschutzziel des Landkreises definiert. Der Landkreis Ludwigsburg möchte bis zum Jahr 2050 „klimaneutral“ werden und so die CO2-Emissionen pro Landkreis Einwohner und Jahr auf unter zwei Tonnen begrenzen. Das entspricht einer Reduzierung um 90%. Um diese ambitionierten Ziele zur Reduzierung der Treibhausgase zu erreichen, wurden eine Potentialanalyse und ein konkreter Maßnahmenkatalog erarbeitet. Mit 7,5 t CO2 pro Einwohner und Jahr liegt der Landkreis Ludwigsburg derzeit unterhalb des Landesdurchschnitts von 8,6 t CO2, allerdings sind die Ergebnisse in den Kommunen zum Teil sehr unterschiedlich. Dabei entfallen 41% der Emissionen auf private Haushalte gefolgt von 31% aus dem Verkehrsbereich. Im Gebäudebestand besteht erhebliches Reduktionspotenzial im Bereich Dämmung und Stromverbrauch. Auch im Bereich Mobilität gibt es beträchtliches Einsparpotential.


Um das gesetzte Klimaschutzziel zu erreichen, ist die Mitwirkung aller Akteure erforderlich. Wir hoffen, Sie sind mit dabei und freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Informationsstand. Sie finden uns im Central Theater in Ludwigsburg. Weitere Informationen zum NaturVision Filmfestival 2016 finden Sie hier.

    IT Region Stuttgart auf TWITTER

    Tweets

    vor 3 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    RT @HackathonStg: .@IT_Region @mfg_innovation
    vor 4 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Wie weit sind KMUs bei der Digitalisierung. Das soll die Umfrage STIMMUNGSBILD DIGITALISIERUNG des DIZ herausfinden https://t.co/dOVPVvulER
    vor 8 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Cybersecurity? Was kommt zu auf Wirtschaft & KMU? Fragen, Antworten und Diskussion am 9.Mai beim BRÜSSEL BACKGROUND. https://t.co/C9px0ZZNIZ

    IT Region Stuttgart auf XING

    28.04.2017
    JoinUs@Bosch Leonberg - Das Career Event rund um das Thema Automatisiertes Fahren am 9. Juni 2017 in Leonberg mehr
    28.04.2017
    IT-Supporter in Schwieberdingen (m/w) mehr
    27.04.2017
    Docker DevOps Camp | 29. - 31. Mai in Berlin | Frühbucherpreise bis nächste Woche, 4. Mai - Jetzt anmelden & sparen! mehr
    27.04.2017
    Unsere #Digitalagentur .FUF wird 20 und sagt DANKE! mit 1 #APP mehr
    27.04.2017
    IT-Anwendungsbetreuer (w/m) für Stuttgart gesucht – Ideal für Quereinsteiger! mehr
    27.04.2017
    >.Net-Entwickler (m/w) im Mobile/Web-Umfeld – ein Stuttgarter Top-Arbeitgeber sucht innovative und kreative Köpfe!< mehr
    27.04.2017
    SAP HCM Berater (m/w) - BA & PM aus Stuttgart gesucht - Projektanfrage mehr