Regionaler Mehrwert steht im Vordergrund

RSS

IT-News aus der Region Stuttgart

03.05.2017

Regionaler Mehrwert steht im Vordergrund

Der Verband Region Stuttgart beobachtet die Diskussionen um die Schienenverbindungen im Landkreis Ludwigsburg aufmerksam. Auf Antrag der SPD-Fraktion hat sich der Verkehrsausschuss heute mit dem Thema beschäftigt. Im Landkreis Ludwigsburg wird über die Reaktivierung der Eisenbahnstrecke von Ludwigsburg nach Markgröningen nachgedacht sowie deren Verlängerung. Ergänzend dazu soll nach den Vorstellungen der Stadt Ludwigsburg ein Schnellbussystem (BRT) das Ludwigsburger Stadtgebiet bis nach Remseck erschließen. Parallel sollen Planungen für eine Niederflurbahn vorangetrieben werden und ein Förderantrag beim Bund gestellt werden.  

Unabhängig von diesen jüngsten Überlegungen im Raum Ludwigsburg ist der Verband Region Stuttgart derzeit dabei, eine Untersuchung für den Bereich Feuerbach/ Zuffenhausen/Kornwestheim/Ludwigsburg zu vergeben. Darin sollen unter anderem ergänzende Schienenverkehre aus Richtung Korntal nach Ludwigsburg und eventuell weiter nach Markgröningen betrachtet werden. Ziel ist es, herauszufinden welche betrieblichen Möglichkeiten es gebe, welches verkehrliche Potenzial und welche Fahrgastnachfrage damit einherginge. Mit den Ergebnissen ist Ende 2017 zu rechnen. Erst auf dieser Grundlage wird die Position der Region zu den laufenden Diskussionen im Landkreis Ludwigsburg an Kontur gewinnen. Der Verband Region Stuttgart ist offen, falls von den Beteiligten gewünscht, sich mit seinem Know-how in die weitere Diskussion um die Reaktivierung der Eisenbahnstrecke einzubringen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die in Betracht kommende Linienführung verkehrliche Wirkungen im Sinne eines echten regionalen Mehrwerts erzielt. Grundsätzlich ist die Region darüber hinaus bereit, sich an möglichen Untersuchungen zum regionalbedeutsamen Schienenverkehr zu beteiligen.  

Der Verband Region Stuttgart hatte bereits frühere Untersuchungen zur Reaktivierung der Strecke Markgröningen nach Ludwigsburg wie auch zu einer möglichen Stadtbahn von Markgröningen nach Ludwigsburg mit Varianten nach Schwieberdingen und Ästen nach Remseck unterstützt.

Pressemitteilung (als pdf-Datei

 

    IT Region Stuttgart auf XING

    18.08.2017
    EXXETA sucht DICH - Mobile Development - Consultant (m/w) mehr
    18.08.2017
    Storage System Engineer (m/w) │ Stuttgart │Technologiebranche│Festanstellung mehr
    18.08.2017
    LeoTech - the future of Mobility@Bosch - Das Career Event rund um das Thema Automatisiertes Fahren am 21. & 22. September 2017 in Leonberg mehr
    18.08.2017
    Verfügbarer Full-Stack Entwickler PHP/JS mehr
    18.08.2017
    Softwarearchitekten aufgepasst! iSAQB-zertifizierte Seminare im September: AWERT „Architekturbewertung“ vom 4.-5.9.17 & ADOK „Architekturdokumentation“ vom 6.-7.9.17 in Düsseldorf mehr
    18.08.2017
    Freie Stellen im Bereich Enterprise Performance zur Festanstellung mehr
    18.08.2017
    IT-Security ist stets gefragt, Spezialisten eher selten! mehr