Initiative CARS-IT

Software spielt im Automotive Sektor eine zunehmend wichtigere Rolle. Dies gilt sowohl für die „Software an Bord“ als auch für Software bei Wertschöpfungs- und Innovationsprozessen. Softwaredienstleistungen in diesem Bereich sind daher ein wichtiges und zukunftsorientiertes Geschäftsfeld.

Die Region Stuttgart verfügt einerseits über eines der wichtigsten Cluster zum Thema Mobilität in Europa, andererseits über ein dynamisches und wachsendes Softwarecluster. Die Initiative CARS-IT hat es sich zum Ziel gesetzt die Vernetzung und Kooperation zwischen den Akteuren dieser innovativen Technologiebranchen in der Region Stuttgart zu unterstützen.

zum Initiative CARS-IT

Ansprechpartner
Portrait Christoph Gelzer

Christoph Gelzer
Fahrzeugbau, CARS-IT
Telefon: +49 711 22835-43
christoph.gelzer@remove-this.region-stuttgart.de

    IT Region Stuttgart auf TWITTER

    Tweets

    vor 5 Stunden
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    RT @digital_worx: Vormerken und kommen! Nächste Woche (Do. 03.05) 18:30 im @shackspace treffen der @TTN_Stuttgart @IT_Region Community. #IO…
    vor 7 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Sie suchen Partner für die #Digitalisierung ? Im COMPETENZATLAS IT REGION STUTTGART finden Sie über 1000 passende U… https://t.co/olx2wbq846
    vor 8 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    RT @WRS_GmbH: #DigitalSouthwest 3.5, 12 Uhr, Legendenhalle Böblingen. Für Mittelständler und Start-ups. Vorträge, Networking und Digital Ch…

    IT Region Stuttgart auf XING

    26.04.2018
    E-Invoicing in Deutschlands Top-Unternehmen: Key Facts aus der aktuellen Marktstudie von Fraunhofer mehr
    26.04.2018
    Software Engineer C++ (w/m) für Innovationspartner der Industrie mehr
    25.04.2018
    Innovativer .NET-Entwickler (w/m) gesucht mehr
    25.04.2018
    Offene Stellen mehr
    25.04.2018
    Das ist Ihre Chance: Attraktive Position als Enterprise Architekt (m/w) in Stuttgart! mehr
    24.04.2018
    WOLFF & MÜLLER │ Senior Software Entwickler SAP (m/w) │ Stuttgart mehr
    24.04.2018
    „Druckfrische“ trendig Wochenpost mehr