5. JUGS-SIG-Meeting Java im Mittelstand

30.10.2003, 18:30 Uhr bis 30.11.1999

5. JUGS-SIG-Meeting Java im Mittelstand

OpenSource ist zweifelsfrei erfolgreich im Servereinsatz wie Statistiken von Netcraft, Oracle oder IBM belegen. Der nächste Schritt für OpenSource ist nunmehr die Eroberung des Büroarbeitsplatzes. Martin Konold, einer der Gründer des KDE Projektes berichtet von OpenSource Desktop Alternativen, wie dem K Desktop Environment, OpenOffice und der Kolab Groupware Lösung. Letztere wurde für das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik entwickelt, um eine Groupwarelösung (Email, Kalender, Kontakt- und Aufgabenverwaltung) für gemischte Windows/Linux Umgebungen in der Bundesverwaltung zu bieten.

Natürlich sind auch "Neulinge" und "Neugierige" herzlich willkommen!

    IT Region Stuttgart auf TWITTER

    Tweets

    vor 17 Stunden
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    RT @mfg_innovation: Die OPEN! 2016 beginnt! Wir freuen uns auf spannende Vorträge, Ideen und Diskussionen zum Thema Offenheit. #OpenDigi ht…
    vor 18 Stunden
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Diesen Samstag, 10.12.2016, 17 Uhr am @SAE_Institute STUTTGART VR & AR MEETUP https://t.co/hUzx2u65iV #VR #AR #regionstuttgart
    vor 2 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Kommenden Dienstag, 13.12. findet das zweite Treffen des BOTS MEETUP Stuttgart statt. https://t.co/OAlhLYuXbr #botSTR #bots #regionstuttgart

    IT Region Stuttgart auf XING

    08.12.2016
    Diesen Samstag, 10.12.2016, 17 Uhr | STUTTGART VR & AR MEETUP FEATURING HOLOLENS mehr
    08.12.2016
    Junior IT Projektmanager (m/w) gesucht! mehr
    08.12.2016
    Software Entwickler (m/w) Java gesucht! mehr
    08.12.2016
    Wanted: PHP Fullstack Entwickler (m/w) in Stuttgart mehr
    08.12.2016
    Interessante Tätigkeit als Java Entwickler (m/w) in der Stuttgarter Innenstadt!! mehr
    06.12.2016
    Kommenden Dienstag, 13.12. findet das zweite Treffen des BOTS MEETUP Stuttgart statt. mehr
    05.12.2016
    Weihnachtsaktion: Mitbewerber-Analyse zu gewinnen! mehr