bwi Wirtschaftstage - Estland

10.11.2015, 14:30 Uhr bis  16:30 Uhr

bwi Wirtschaftstage - Estland

Estland steht für eine vernetzte Gesellschaft und gilt als Vorreiter im Bereich der Digitalisierung. Mit dem Mobiltelefon eine Fahrkarte und Parkgebühren bezahlen, die Steuererklärung oder Wählerstimme bequem per Internet am PC abgeben und Krankenakten sowie Schulnoten online führen, das ist in Estland schon lange Realität und Teil der hochgradig vernetzten Gesellschaft E-Estonia. Das Land, in dem Skype erfunden wurde und sich heute der Sitz des Nato Cyber Defence Centres befindet, macht immer wieder von sich reden als Innovationstreiber im IKT Bereich.

Informieren Sie sich im Rahmen der Veranstaltung “Estland – ein Vorreiter im Bereich Digitalisierung und Datensicherheit – Implikationen für industrielle Anwendungen“ aus erster Hand über das kleine innovative Land!

Mehr Infos unter www.bw-i.de/event/713

    IT Region Stuttgart auf TWITTER

    Tweets

    vor 9 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Morgen Abend, 20. Juni, ist wieder MEETUP INDUSTRIE 4.0 UND IOT bei RedHat in #Stuttgart . @RedHatDACH https://t.co/iJh5076pJL
    vor 19 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Kommenden Montag, 12. Juni, ist wieder WEBMONTAG STUTTGART. @WebmontagStr @MFG_Akademie https://t.co/90Jp5uAvgS
    vor 20 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Übermorgen, Samstag, 10.6.2017, 17 Uhr am @SAE_Institute STUTTGART VR & AR MEETUP #VR #AR #regionstuttgart https://t.co/Tq5oWpWhAa

    IT Region Stuttgart auf XING

    28.06.2017
    DevOps Gathering 2018: Save the date and Call for Papers mehr
    28.06.2017
    P250 : Senior Android Entwickler (M / W) mehr
    28.06.2017
    System Engineer (m/w) im Projektteam mehr
    28.06.2017
    Cyber Security Krisen-Trainings für das Top- und Middle-Management mehr
    28.06.2017
    30.6.2017 - Nur noch wenige Plätze frei! mehr
    27.06.2017
    Workshop zum Einsatz von Chatbots im Service-Centre mehr
    27.06.2017
    „Wenn sich abzeichnet, dass ein Software-Agent für sechs Euro in der Stunde arbeitet, dann wird die teurere menschliche Arbeit abgelöst" mehr