Effiziente Anwendungen mit PostgreSQL

11.04.2007, 19:00 Uhr bis 30.11.1999

Effiziente Anwendungen mit PostgreSQL

Performance-Tuning ist eine komplexe Aufgabe. Sie beginnt bei der Definition der Datenbankstrukturen, der Formulierung von SQL-Abfragen, umfasst die Einrichtung und Nutzung von Indizes, die Erzeugung benutzerdefinierter Datenbankobjekte, wie etwa Strored Procedures, bis hin zur Änderung und Anpassung der Konfiguration an die Hardware.

In einem Überblick soll gezeigt werden, welche Möglichkeiten PostgreSQL "out of the box" bietet, um leistungsfähige Anwendungen zu entwickeln.

Referentin ist Cornelia Boenigk (pgsql.info), Volunteer Regional Contact, Autorin.

Eine Veranstaltung der PHP User Group Stuttgart und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH.

    IT Region Stuttgart auf TWITTER

    Tweets

    vor 10 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Diesen Donnerstag, 16.11. trifft sich wieder das THE THINGS NETWORK REGION STUTTGART dieses mal um 17 Uhr bei… https://t.co/oA1BVFI5ae
    vor 10 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Nächsten Montag, 20.11. , ist wieder WEBMONTAG STUTTGART @WebmontagStr @MFG_Akademie #networking https://t.co/wVkHSNNWAA
    vor 16 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    IT CRACKS WANTED! Heute gemeinsam mit dem @SoftwareZentrum an der Uni Stuttgart #Digitalisierung #fachkraefte #IoT https://t.co/BjS6Ke76TD

    IT Region Stuttgart auf XING

    24.11.2017
    Get Connected with Bosch - Das Online Career Event rund um das Thema „Automatisiertes Fahren“! mehr
    23.11.2017
    Noch ein Platz verfügbar: SEO-Seminar in Stuttgart in einer Woche mehr
    23.11.2017
    5 Quick Tipps für die Arbeit mit Google Analytics mehr
    22.11.2017
    Software Architekt (w/m) - Raum Stuttgart - 90.000 Euro mehr
    22.11.2017
    WEBINAR: Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen, unterstüzt von virtuellen Assistenten. mehr
    21.11.2017
    Umfrage zur Erforschung von Rekrutierungsmethoden mehr
    21.11.2017
    Stuttgart City: iOS Meetup am 7.12.2017 um 17 Uhr mehr