IT-Security in neuen Dimensionen

20.02.2014, 07:45 Uhr bis  10:30 Uhr

IT-Security in neuen Dimensionen

it-brunch

PRISM, Quantum, FOXACID, FiveEyes und weitere Begrifflichkeiten der jüngsten Berichterstattung über die NSA-Aktivitäten haben, insbesondere auch in der obersten Führungsebene der Wirtschaft, das Bewusstsein geschärft, dass IT- und Datensicherheit unabdingbare Voraussetzung für geschäftlichen Erfolg sind.

Die bisher bekannt gewordenen Auswüchse dieses Themas führten bei 70% der europäischen Unternehmen dazu, dass Investitionen zur Verbesserung der IT-Sicherheit derzeit höchste Priorität haben, laut einer Umfrage des EITO und Bitkom.

Der Bundestrojaner, wie aber auch die gezielte "Aufklärung" ausländischer Dienste, erfüllt konkreten Ziele und Vorgaben. Datensicherheit ist faktisch nur noch ein lokal reglementierter und daher bedingt gültiger, wie einklagbarer Wert, der z.B. ungehemmter Sammelleidenschaft weltweiter Verbindungsdaten und Inhalte, offshore oder via Satellit, nichts entgegenzusetzen vermag.

Die Schweiz plant daher für den Kriegs- und Krisenfall ein eigenes, abhörsicheres Glasfasernetz, mit einem Investitionsvolumen von 2,5 Mrd Franken, einsatzfähig ab 2020.

Es wird der Armee und Blaulichtorganisationen, AKW´s, Flughäfen, Versorgern, aber auch Banken, diesen sogar dauerhaft, zur Verfügung stehen, um den Geld- und Zahlungsfluss im Land zu gewährleisten.

Von Deutschland wurde dieses als Neuland erkannt und bedarf aktuell eher privatwirtschaftlicher Initiative und Lösungen. Dieser IT-Brunch hilft Unternehmen, Organisationen, sowie Bürgern die aktuellen Erkenntnisse richtig zu interpretieren, die daraus möglichen Konsequenzen zu ziehen und diese technisch umzusetzen.

Die von der Firma advantos und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH veranstaltete und vom Softwarezentrum Böblingen/Sindelfingen u.a. unterstützte Networking- und Informationsreihe "IT-Brunch" findet einmal monatlich statt.

Der IT-Brunch Böblingen wird von der human council GmbH konzipiert und durchgeführt.

Das Branchenfrühstück, bei dem Gespräche und Fachvorträge im Vordergrund stehen, wird im Schnitt von etwa 100 Teilnehmern besucht und findet wechselnd in Ludwigsburg, Böblingen und Stuttgart statt.

Details zum Programm und eine Anmeldemöglichkeit zum Event im Böblinger Herman-Hollerith-Zentrum finden Sie hier: www.it-brunch.net/index.php

    IT Region Stuttgart auf TWITTER

    Tweets

    vor 1 Tag
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Morgen Abend | MEETUP INDUSTRIE 4.0 UND IOT bei @RedHatDACH in Stuttgart @RedHatNews #regionstuttgart #iot #meetup https://t.co/bGTEelwfK1
    vor 8 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Do. 12.1.2017 | Amazon Web Services Usergroup Stuttgart bei @k15tsoftware. @awsugs @AWS_Aktuell #regionstuttgart https://t.co/AfJXNtfPfN
    vor 29 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Morgen Abend ist wieder MEETUP INDUSTRIE 4.0 UND IOT. https://t.co/0ADoORcAy7 #regionstuttgart #iot #meetup

    IT Region Stuttgart auf XING

    17.01.2017
    Deutsch-Polnische Zusammenarbeit im IT-Bereich mehr
    17.01.2017
    Veranstaltungseinladung: Virtual & Augmented Reality als Chance für Unternehmen mehr
    16.01.2017
    Die Schattenseite des verschlüsselten Verkehrs mehr
    16.01.2017
    Morgen Abend 17.01.2017 | MEETUP INDUSTRIE 4.0 UND IOT in Stuttgart mehr
    16.01.2017
    Low power, low cost, long range – IoT-Funktechnik im Praxistest mehr
    15.01.2017
    Publizieren Sie Ihre Automotive-Themen in einem modernen Medium: Vernetzt und Interaktiv mehr
    13.01.2017
    Junior IT Projektmanager Automotive (m/w) in Leinfelden-Echterdingen gesucht! mehr