Konferenz Virtuelle Techniken in der Fahrzeugentwicklung

29.03.2017, 09:30 Uhr bis  18:00 Uhr

Konferenz Virtuelle Techniken in der Fahrzeugentwicklung

Die 2. VDI-Fachkonferenz "Virtuelle Techniken in der Fahrzeugentwicklung" stellt den aktuellen Stand der Technik sowie die Chancen und Herausforderungen des Einsatzes von VR- und AR-Technologien in der Fahrzeugentwicklung vor. Die Konferenz zeigt anhand erprobter Erfolgsbeispiele, wie diese Technologien in Unternehmen gewinnbringend eingesetztr werden können und gibt konkrete Handlungsempfehlungen. Anwenderberichte u. a. aus der Automobil- und Zulieferindustrie sorgen für einen hohen Praxisbezug.

Weiterführende Informationen zu Programm und Anmeldung

    IT Region Stuttgart auf TWITTER

    Tweets

    vor 4 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Mo. , 25. 09. in Stuttgart INFOEVENT DER STUTTGARTER IT SICHERHEITSINITIATIVE THEMA CYBERVERSICHERUNG https://t.co/8WDNkbTxOm @bwcon_info
    vor 6 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Heute Abend ist wieder MEETUP INDUSTRIE 4.0 UND IOT bei RedHat in Stuttgart. @RedHatDACH https://t.co/ybW1ghj1dT
    vor 12 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Morgen, 14. September | Amazon Web Services Usergroup Stuttgart bei Zoi Techcon @zoisays @awsugs @AWS_Aktuell https://t.co/vkkRqAkYYW

    IT Region Stuttgart auf XING

    25.09.2017
    Microservices Summit 2017 & API Summit 2017 – Das große 2-in-1 Trainingspaket / 27. - 29. November in Berlin / Very Early Bird noch bis diesen Donnerstag, 28. September! mehr
    22.09.2017
    ETAS in Stuttgart auf der Suche: "IT-Consultant Experte/in Agile Solutions" mehr
    22.09.2017
    **Lead IT Architekt/in Kundenlösungen - gesucht!** mehr
    22.09.2017
    **Senior Developer Architekt/in Web und API Entwicklung - gesucht!** mehr
    21.09.2017
    Projektkoordinator Automotive in Stuttgart gesucht mehr
    21.09.2017
    Knowledge-Graphen für das Produktdaten- und Compliance-Management mehr
    21.09.2017
    Baue Schritt für Schritt eine eigene Infrastruktur für und mit Docker auf! mehr