Microsoft und Open Source Software in Kommunen

28.04.2004, 10:00 Uhr bis  17:00 Uhr

Microsoft und Open Source Software in Kommunen

Schwäbisch Hall war die erste deutsche Kommune, die sich für eine vollständig linuxbasierte IT-Infrastruktur entschieden hat. Die Diskussion um die Nutzung von Open Source Software in der öffentlichen Verwaltung wird seit der Entscheidung der Stadt München, den "Pinguin" in die Amtsstuben zu holen, intensiv geführt. Vor kurzem hat nun auch die Stadt Paris eine Studie für ihre künftige Clientstrategie in Auftrag gegeben.

Was kostet die Umstellung auf OSS wirklich? Wie sicher und zuverlässig sind die unterschiedlichen IT-Infrastrukturen? Die Fachtagung beleuchtet Fakten und Argumente der Debatte. Ein Erfahrungsbericht der Stadt Schwäbisch Hall zeigt Chancen und Herausforderungen bei der Umstellung auf OSS auf. Anwender, Anbieter und Berater erörtern die Einsatzmöglichkeiten und geben Handlungsempfehlungen.

Veranstaltung im Ringhotel Hohenlohe, Schwäbisch Hall.

    IT Region Stuttgart auf TWITTER

    Tweets

    vor 6 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Am nächsten Montag ist wieder WEBMONTAG STUTTGART https://t.co/T43cw6YFDV @WebmontagStr @MFG_Akademie
    vor 6 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Heute morgen wieder HERRENBERG DIGITAL im @cowoherrenberg . Thema CLOUD FÜR DEN MITTELSTAND. #herrenberg #cloud… https://t.co/hUwSwyQNAi
    vor 21 Tagen
    IT Region Stuttgart @IT_Region
    Am 16. Oktober ist wieder WEBMONTAG STUTTGART https://t.co/T43cw6YFDV @WebmontagStr @MFG_Akademie

    IT Region Stuttgart auf XING

    17.10.2017
    Hersteller ADITOR standardisiert Prozesse und gewinnt 20% Arbeitspotenzial mehr
    17.10.2017
    Technical Software Tester (m/w) in Neustetten bei Stuttgart oder Frankfurt gesucht! mehr
    17.10.2017
    Stellenangebote IT Stuttgart mehr
    17.10.2017
    Intelligente Chatbots im Kundenservice mehr
    17.10.2017
    Nächste job40plus mit IT-Schwerpunkt in Stuttgart am 11.12.17 – Jetzt anmelden! mehr
    13.10.2017
    Vortrag: Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen, unterstüzt von virtuellen Assistenten mehr
    13.10.2017
    Keine Lust mehr auf unsauberen Code ? mehr