Stuttgarter Softwaretechnik Forum 2015

22.10.2015, 09:00 Uhr bis 24.10.2015 16:30 Uhr

Stuttgarter Softwaretechnik Forum 2015

Das Programm

20. Oktober 2015

In drei parallel stattfindenden Seminaren geben Experten des Fraunhofer IAO Einblicke in die Themen

  • Data Governance und Einführung von Stammdatenmanagement
  • Geschäftsprozesse und Datenqualitätsmanagement
  • Einführung von Dokumenten-Management-Systemen

21. und 22. Oktober 2015

Am zweiten und dritten Veranstaltungstag informieren Referenten aus Anwenderunternehmen und Forschungseinrichtungen über folgende Themen:

  • Geschäftsprozessmanagement und Informationsqualität von Produkt- und Personenstammdaten
  • Governance und Lebenszyklusprozesse im Stammdatenmanagement
  • Datenqualitätsmanagement für Produkt- und Personenstammdaten
  • Einführung und Etablierung von Stammdatenmanagement in Organisationen

Ausstellung

An das Forum angeschlossen ist eine Ausstellung, in der man sich in den Pausen, sowie direkt vor und nach der Veranstaltung, mit Anbietern aus den verschiedenen Themengebieten unterhalten und deren Produkte und Angebote genauer betrachten kann.

Zielgruppe

Das Stuttgarter Softwaretechnik Forum richtet sich an verantwortliche Personen aus den Fachbereichen, IT-, Projekt- und Entwicklungsleiter sowie an den vorgestellten Themen interessierte Personen.


Weitere Infos und Anmedung

http://www.ssf.iao.fraunhofer.de/

    IT Region Stuttgart auf XING

    29.05.2017
    Anwendungsberater (m/w) | ID303 mehr
    29.05.2017
    Softwareentwickler Java (m/w) in Stuttgart gesucht mehr
    29.05.2017
    Teamlead Java EE (m/w) │ Stuttgart │ Digitalbranche │ Fintech mehr
    29.05.2017
    Garantietermin: EVB-IT in Theorie und Praxis, 26.09.2017, Nürnberg. mehr
    26.05.2017
    SAP HCM Anwendungsentwickler / Application Developer (m/w) gesucht ab sofort (Direktvermittlung) mehr
    26.05.2017
    Anwendungsentwickler BI (m/w) gesucht ab sofort (per Direktvermittlung) mehr
    24.05.2017
    Eventeinladung: "Wie Mittelstand und Start-ups von Synergien profitieren" mehr