Stuttgarter Softwaretechnik Forum 2015

22.10.2015, 09:00 Uhr bis 24.10.2015 16:30 Uhr

Stuttgarter Softwaretechnik Forum 2015

Das Programm

20. Oktober 2015

In drei parallel stattfindenden Seminaren geben Experten des Fraunhofer IAO Einblicke in die Themen

  • Data Governance und Einführung von Stammdatenmanagement
  • Geschäftsprozesse und Datenqualitätsmanagement
  • Einführung von Dokumenten-Management-Systemen

21. und 22. Oktober 2015

Am zweiten und dritten Veranstaltungstag informieren Referenten aus Anwenderunternehmen und Forschungseinrichtungen über folgende Themen:

  • Geschäftsprozessmanagement und Informationsqualität von Produkt- und Personenstammdaten
  • Governance und Lebenszyklusprozesse im Stammdatenmanagement
  • Datenqualitätsmanagement für Produkt- und Personenstammdaten
  • Einführung und Etablierung von Stammdatenmanagement in Organisationen

Ausstellung

An das Forum angeschlossen ist eine Ausstellung, in der man sich in den Pausen, sowie direkt vor und nach der Veranstaltung, mit Anbietern aus den verschiedenen Themengebieten unterhalten und deren Produkte und Angebote genauer betrachten kann.

Zielgruppe

Das Stuttgarter Softwaretechnik Forum richtet sich an verantwortliche Personen aus den Fachbereichen, IT-, Projekt- und Entwicklungsleiter sowie an den vorgestellten Themen interessierte Personen.


Weitere Infos und Anmedung

http://www.ssf.iao.fraunhofer.de/

    IT Region Stuttgart auf XING

    13.12.2017
    Container basierte Anwendungsbereitstellung mit Turbo.net mehr
    13.12.2017
    Teamlead IoT (m/w) | Stuttgart | Innovationstreiber | IoT, Mobile Computing, BigData mehr
    12.12.2017
    Alles Leder oder was? mehr
    11.12.2017
    Wachstum durch Zukauf von IT-Unternehmen mehr
    11.12.2017
    Freuen Sie sich auf eine neue Herausforderung als (Senior) Java Entwickler (m/w) in Stuttgart! mehr
    09.12.2017
    Bitte um Teilnahme an einer Umfrage inkl. Gewinnspiel zum Thema Active Sourcing bei IT-Kandidaten mehr
    08.12.2017
    Wir suchen Unterstützung in Stuttgart! mehr