Treffpunkt Automotive

03.11.2016, 16:30 Uhr bis  19:30 Uhr

Treffpunkt Automotive

Arena 2036

Arena 2036

Die Automobilindustrie erlebt derzeit große Veränderungen durch rasend schnelle und tiefgreifende technologische Entwicklungen, Digitalisierung, Globalisierung sowie veränderte Kundenanforderungen. Diese Faktoren machen es für Entscheidungsträger immer komplizierter, die richtigen Entscheidungen zur Weiterentwicklung von mittelständigen Unternehmen zu treffen.

Der Treffpunkt Automotive informiert über globale Trends und lokale Entwicklungen. Welche Auswirkungen hat die Entwicklung hin zu mehr Elektromobilität und automatisiertem Fahren, welche Möglichkeiten ergeben sich aus der Digitalisierung? Auf welche Stärken können die Automotive-Betriebe aufbauen, um den zukünftigen Herausforderungen zu begegnen, und was bringen Unternehmen ihre technologischen Kompetenzen von heute auf einem sich rasch verändernden Markt?

Referenten:
Bettina Seibold (IMU-Institut für Medienforschung und Urbanistik GmbH, Stuttgart)
Prof. Dr. Willi Diez (Institut für Automobilwirtschaft (IFA))

Veranstaltungsort:
FORUM Haus der Architekten
Saal Hugo Häring
Danneckerstraße 54, Stuttgart

Anmeldung:
wrs.region-stuttgart.de/strukturwandel

Dateien:
Einladung Treffpunkt Automotive Strukturwa(462 KB)

    IT Region Stuttgart auf XING

    13.12.2017
    Container basierte Anwendungsbereitstellung mit Turbo.net mehr
    13.12.2017
    Teamlead IoT (m/w) | Stuttgart | Innovationstreiber | IoT, Mobile Computing, BigData mehr
    12.12.2017
    Alles Leder oder was? mehr
    11.12.2017
    Wachstum durch Zukauf von IT-Unternehmen mehr
    11.12.2017
    Freuen Sie sich auf eine neue Herausforderung als (Senior) Java Entwickler (m/w) in Stuttgart! mehr
    09.12.2017
    Bitte um Teilnahme an einer Umfrage inkl. Gewinnspiel zum Thema Active Sourcing bei IT-Kandidaten mehr
    08.12.2017
    Wir suchen Unterstützung in Stuttgart! mehr