Der Competenzatlas IT

… der Region Stuttgart verschafft Ihnen einen schnellen Überblick über die Leistungen und Profile der IT-Unternehmen und Institutionen an einem der führenden IT-Standorte Europas. Er bietet Ihnen die Möglichkeit, aus aktuell 1002 IT-Firmen das für Ihr Anliegen passende Unternehmen herauszupicken. Dabei können Sie Ihre Suche individuell nach Suchbegriff(en) und Ort anpassen.

Suchhinweise

Es können mehrere Suchbegriffe eingegeben werden.

die Suche nach big data findet big oder data

Es können Suchbegriffe mit Anführungszeichen verknüpt werden.

die Suche nach "big data" findet genau die Phrase big data.

Es werden Wörter gefunden, die den Suchbegriff als Wortteil enthalten.

Die Suche nach Projekt findet Projektmanagement, Projekte, ...

Groß-/Kleinschreibung wird nicht beachtet.

Unternehmen suchen

Suchhinweise

Was ist ein Systemhaus?

Wikipedia beschreibt ein Systemhaus als „Unternehmen der Informationstechnologie-Branche, das nicht nur Softwareprodukte (Softwarehaus) oder Hardware anbietet, sondern Softwaresysteme zusammen mit der erforderlichen Hardware, also betriebsfertige IT-Komplettlösungen”.

Gemäß dieser Beschreibung nehmen Systemhäuser als IT-Dienstleister eine wichtige Brückenfunktion zwischen den verschiedenen Anwendern und Herstellern von IT-Produkten (Hard- und Software etc.) wahr. Das Leistungsspektrum eines Systemhauses, das als Komplettanbieter auf dem Markt auftritt, umfasst zumeist alle Wertschöpfungsebenen.

Wodurch unterscheidet sich ein Systemhaus von einem IT-Beratungsunternehmen?

Ein Systemhaus führt nicht nur IT-Projekte durch, sondern unterscheidet sich von den reinen IT-Beratern dadurch, dass es seinen Kunden das gewünschte IT-Equipment auch direkt verkauft. Manche der Systemhäuser agieren auch bereits erfolgreich als Managed Service Provider.

Was versteht man unter „Managed Services”?

Managed Services werden von vielen Systemhäusern angeboten und unterscheiden sich vom klassischen Outsourcing. Während beim Outsourcing komplette IT-Aufgaben oder -Bereiche ausgelagert werden, geht es bei den Managed Services um die Übertragung konkreter einzelner Teilbereiche und IT-Services, die im Vorfeld genau definiert und wiederkehrend zu erbringen sind. Die Hoheit über die IT-Gesamtstruktur und IT-Prozesse liegt weiterhin beim Auftraggeber, bietet aber dennoch die Möglichkeit sich stärker auf das eigene Kerngeschäft konzentrieren.

Wie viele Systemhäuser gibt es in Böblingen?

Das lässt sich nicht exakt sagen, aber aktuell liefert die Suche nach Systemhaus in Böblingen in unserem Competenzatlas IT Region Stuttgart 120 Treffer. Da sich aber die IT-Unternehmen im Competenzatlas IT Region Stuttgart selbst eingetragen haben, kann es auch sein, dass ein bestimmtes Systemhaus hier nicht vertreten ist.

Was ist bei der Auswahl eines Systemhauses als Partner wichtig?

Systemhäuser sind meistens langfristige Unternehmenspartner und sollten daher möglichst gut zum eigenen Unternehmen passen. Dabei sind natürlich geografische Nähe und Unternehmensgröße ein genauso wichtiger Faktor wie Expertise in genutzten und zukünftigen Technologien wie z.B. Virtualisierung, Cloud, SAAS, etc.

Um welche Themen kümmert sich ein Systemhaus?

Der Vorteil vieler Systemhäuser ist der, dass sie über Knowhow in verschiedensten Bereichen der IT verfügen und insbesondere das Zusammenspiel dieser Technologien mittlerweile ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen darstellt. Dazu gehören z.B. Infrastruktur, IT-Security, Mobility, ERP, CRM, …

Sind alle Systemhäuser der Region Stuttgart im Competenzatlas IT Region Stuttgart vertreten?

Nein. Aber der Competenzatlas IT Region Stuttgart ist mit aktuell 1002 Unternehmen eines der größten IT Branchenbücher Deutschlands und die Suche nach Systemhaus liefert aktuell 58 Treffer.

Bieten Systemhäuser auch die Erstellung von Websites an?

Das ist unterschiedlich. Viele Systemhäuser sind eher auf die interne Unternehmens-IT spezialisiert und überlassen die Themen Webdesign und Webentwicklung eher spezialisierten Online-Agenturen. Aber es gibt mittlerweile durchaus auch einige Systemhäuser, die die Entwicklung von Websites in Ihrem Portfolio haben.