TecNet ConnectedCar

  11.05.2021, 15:00 - 17:30 Uhr

Das nächste Treffen des TecNet ConnectedCar findet am 11.5.2021 von 15-17 Uhr statt. Pandemiebedingt werden wir die Vorträge wiederum streamen und ermöglichen einen Austausch der Teilnehmer untereinander sowie mit den Referenten über digitale Kommunikationstools.

——————————————————————————————–

Folgendes Programm erwartet die Teilnehmer:

1. AI2ISO – Absicherung von sicherheitskritischen KI Funktionen

Referenten:

André Ebel, Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart
Marius Kütemeyer, Data Scientist, Spicetech GmbH

KI Systeme beginnen den Mittelstand zu erreichen. Ob als Zulieferer im Bereich für Systeme des autonomen Fahrens, bei der Steuerung von Produktionsanlagen oder Qualitätsprüfung von Bauteilen müssen immer mehr Unternehmen KI Systeme entwickeln, warten, konfigurieren und nutzen. Zentral bleibt die Frage: Können Sie diesen KI Systemen über alle Einsatzeventualitäten vertrauen? In welchen Grenzen funktionieren die KI Systeme? In welchen Fällen müssen Sie den Einsatz der KI unterbinden oder die Algorithmen verbessern?

 Das Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart (FKFS) und die Spicetech GmbH haben in Kooperation ein Verfahren entwickelt, bei dem Test und Validierung von KI Systemen cloud-basiert intelligent und selbstlernend kritische Fälle identifiziert und neue wahrscheinliche kritische Fälle Ihres Systems aufzeigt. So können Tests und Validierung von Systemen zielführender und effizienter durchgeführt werden und nicht zuletzt das Vertrauen in und die Sicherheit von KI Systemen erhöht werden.

 Der Vortrag zeigt das Verfahren anhand der Entwicklung einer einfachen autonomen Fahrfunktion.

 

2. Projekt Ameise – Integration automatisierten Fahrens im urbanen ÖPNV 

Referenten:

Maria-Despina Makri, HS Esslingen
Marcel Voßhans, HS Esslingen

Mit dem Förderprojekt „Ameise“ erprobt Waiblingen autonomes Fahren, um das Busverkehrsangebot zu erweitern und um einen Beitrag für die klimafreundliche Verkehrswende zu leisten. Dabei wird mit einem kleinen, hochautomatisierten Bus, die Datenkommunikation erforscht und auf einer neuen Buslinie im Gewerbegebiet „Ameisenbühl“ in Waiblingen erprobt.

Der Vortrag beleuchtet die technischen und wirtschaftlichen Herausforderungen der Integration vollautomatisierter Lösungen im ÖPNV und stellt Lösungswege vor, die im Rahmen des Projektes untersucht werden sollen. 

 

3. ZF – Warum muss ein Auto hören und wie man es dazu bringt?

Referent:

Markus Strobel, Entrepreneur, ZF Innovation Lab

Autonome und teilautonome Fahrzeuge werden in den kommenden Jahren immer präsenter im Straßenverkehr. Nicht zuletzt seit den letzten gesetzlichen Änderungen sind diese Fahrzeuge verpflichtet unter anderem Rettungsfahrzeuge zu erkennen. Aber um die Ecke sehen können Kameras noch nicht, weswegen die einzige Chance ein hörendes Auto ist. 

Im Vortrag stellt Markus Strobel, bei ZF Friedrichshafen AG mitverantwortlich für das Thema Sound.AI ein solches Fahrzeugkonzept vor und zeigt auf, was darüber hinaus damit noch alles möglich ist.

——————————————————————————————–

Die offenen Treffen des TecNet ConnectedCar richten sich an Entwickler und Entscheider sowie sonstige Interessierte aus den Fahrzeugbau- und IT Branchen in der Region Stuttgart. 

Zur Anmeldung senden Sie bitte eine Email an:

christoph.gelzer@region-stuttgart.de

Die Einwahldaten erhalten Sie nach Anmeldung rechtzeitig im Vorfeld zur Veranstaltung. 

Weitere Termine

  12.05.2021, 19:00 - 21:00 Uhr

Online Event | WordPress meetup Stuttgart | 2021.05

  18.05.2021, 17:00 - 18:30 Uhr

Der Nutzen von Design Thinking und Business Model Generation für KMU

  18.05.2021, 18:00 - 21:00 Uhr

Online Event | Meetup – Industrie 4.0 und IoT | 2021.05

  19.05.2021, 10:00 - 16:00 Uhr

47. infos-Kontaktmesse

  19.05.2021, 18:00 - 20:00 Uhr

Treffen des THE THINGS NETWORK REGION STUTTGART | 2021.03