Open Source-Geschäftsmodelle

07.12.2006, 17:00 Uhr

Open Source-Geschäftsmodelle

Heute ist es selbstverständlich, dass lizenzgetriebenen Produkten immer mehr qualitativ hochwertige Open Source-Lösungen gegenüber stehen. Open Source wird in der Softwareindustrie auch zukünftig eine wichtige Rolle spielen und die Branche weiter verändern.

Um den Erfahrungsaustausch unter Open Source-Experten zu intensivieren, bietet die Medienentwicklung Baden-Württemberg mit dem Open Source-Forum fünf moderierte Workshops an, in denen gemeinsam verschiedene Themen diskutiert und Handlungsempfehlungen erarbeitet werden.

Den Auftakt des Forums bildet das Thema "Open Source-Geschäftsmodelle". Moderator des Workshops ist Mirko Ross, Rahlfs + Ross Multimedia. Die Leitung übernimmt Thomas Schwartz, Geschäftsführer ESM Software GmbH, der zur Diskussion folgender Themen einlädt:

- Aktuelle Geschäftsmodelle im Open Source-Umfeld
- Welche Modelle funktionieren gut, welche weniger gut?
- Praktische Erfahrungen aus einem "Open Source-Vorzeige-Modell" am Beispiel des 4-jährigen Aufbaus der MySQL GmbH

    IT Region Stuttgart auf XING

    18.07.2018
    Veränderung aktiv mitgestalten mehr
    17.07.2018
    Projektmanager Digital Hub in Pforzheim gesucht mehr
    17.07.2018
    Mega Opportunity in Microsoft! mehr
    17.07.2018
    Impression Management: Was würden Sie tun? mehr
    17.07.2018
    Impression Management: Wie weit würden Sie gehen? mehr
    17.07.2018
    Wanted! Werden Sie Autor für die JAVAPRO mehr
    16.07.2018
    Netzwerk-Administrator gesucht. mehr