HP und Novell bringen Linux nach vorne

28.03.2008

Die Zusammenarbeit sieht das gemeinsame Entwickeln von Treibersoftware für die Linux-Distribution sowie das Anbieten von Support-Diensten vor. HP als zusätzlicher Vertriebspartner bedeutet für Robert Levy, Chef der Novell-Sparte Open Solutions, die Möglichkeit, das quelloffene Betriebssystem Unternehmenskunden näher zu bringen.

Bisher ist die Verbreitung von Linux-Desktops im Enterprise Segment noch überschaubar. Den Vergleich mit Microsoft Windows muss Linux aber keinesfalls scheuen, denn es bringt alle unternehmenswichtigen Funktionen mit und unterstützt gängige Geschäftsanwendungen wie Office-Software, Active Directory und Exchange.

Quelle: Computerwoche

http://www.novell.com/de-de/DE/home/index.html
http://www.hp.com/country/de/de/welcome.html