Hutchison 3G Austria forciert Call Center mit USU-Technologie

05.08.2005

Der Marktführer für UMTS-Anwendungen in Österreich, Hutchison 3G Austria, nutzt künftig USU-Wissensmanagement-Technologien.

Die Konzerntochter von Hutchison Whampoa Limited setzt den USU KnowledgeMiner zur Optimierung von Call Center-Abläufen ein. Ziel ist es, die durchschnittliche Gesprächsdauer bei hoher Qualität signifikant zu reduzieren. Nach einer kurzen Testphase wird der Produktivstart im September 2005 beginnen.

Der USU KnowledgeMiner ist ein modular aufgebautes Software-Produkt zur Themenstrukturierung und prozessorientierten Informationsversorgung.

Die Technologie repräsentiert eine neue Generation von intelligenten und selbstlernenden Lösungs- und Wissensdatenbanken und gewährleistet den kontextbezogenen schnellen Zugriff auf heterogene Informationsquellen. Visualisierte Themennetze dienen unter anderem als Gesprächsleitfäden.

Hutchison vereint in seinem mobilen Multimedia-Angebot Telefonie, Internet und Medien und ist damit Vorreiter bei der Nutzung von UMTS-Anwendungen. Durch den Einsatz der selbstlernenden USU-Wissensdatenbank im 80köpfigen Call Center wird die so genannte Erstlösungsquote gesteigert und die Call Handling Time reduziert
werden. Auch die dadurch verbesserte Service-Qualität soll eine hohe
Kundenzufriedenheit gewährleisten.

http://www.usu.de