Ideen- und Gründerwettbewerb für die Luft- und Raumfahrt

12.07.2011

Noch bis zum 20. August 2011 können Sie sich beim Ideen- und Gründerwettbewerb "Ideen lernen fliegen! Business Chance 2011" bewerben, den die Veranstalter Future Aerospace Network (FAN), German Aerospace Academy (ASA) und Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) ins Leben gerufen haben.
Gesucht werden Geschäftsideen für innovative Produkte, Verfahren und Dienstleistungen, die in Baden-Württemberg realisiert werden sollen. Thematisch fokussiert sich der Wettbewerb auf die Luft- und Raumfahrt und die Satellitentechnik mit allen relevanten Technologien, wie beispielsweise Maschinenbau, IT, Simulation, Leichtbau, Mikrosystemtechnik oder Sensorik. Gefragt sind kreative Ideen aus Hochschulen, Forschungsinstituten oder F&E- Abteilungen von Unternehmen. Erwartet werden keine ausgereiften Businesspläne, sondern knappe und präzise Darstellungen der Geschäftsidee.
Der 1. Preis beläuft sich auf 2.500 Euro.
Der 2. und 3. Platz werden mit je 1.000 Euro gefördert.
Die Preisverleihung findet im Herbst 2011 im Rahmen einer Veranstaltung statt. Die Preisträger haben die Möglichkeit, sich dort mit ihrer Geschäftsidee zu präsentieren.

Sollten Sie Fragen zum Wettbewerb oder zu den Teilnahmeunterlagen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die FAN-Geschäftsstelle: info@fan-bw.de.

Die Unterlagen können Sie hier downloaden: