Neues Intranet bei comundus basiert auf Liferay

16.07.2009

Bei comundus ging das neue Intranet jetzt live. Nicht nur die Entwickler sind begeistert von der Open Source Software Liferay, sondern auch die Mitarbeiter, welchen jetzt eine große Auswahl an Collaboration Funktionalitäten zur einfachen Kommunikation und Meinungsaustausch zur Verfügung stehen.

Die Mitarbeiter können intuitiv und einfach die Funktionen nutzen. Das Intranet erfährt dadurch eine hohe Akzeptanz. Ein Schwarzes Brett, ein Blog und das Wiki fördern die Bereitschaft das Wissen und die Informationen mit anderen zu teilen.

Mit Single Sign-on müssen sich die Mitarbeiter nur einmal anmelden. Danach haben sie Zugriff auf alle relevanten Anwendungen für ihren Arbeitsalltag einschließlich dem Intranet.

Das Benutzer- und Rechtekonzept ermöglicht die Ausgestaltung eines u.a. persönlichen Profils mit Bild, Beschreibung der Fachkompetenz und die Möglichkeit Kollegen in verschiedenen Gruppen zu organisieren.
In der Entwicklungsphase bewährte sich die dynamischen Drag & Drop Eigenschaften von Liferay. In der Ansicht für den Admin ließen sich mit Drag & Drop aus einer Liste die Portlets entnehmen um das Intranet funktionsreich auszustatten.

Das Corporate Design konnte in das Erscheinungsbild von Liferay Portal leicht integriert werden, ohne in den Programmcode der Portalsoftware eingreifen zu müssen.
Ziel ist es mit dem neuen Intranet die Wissensinseln im Unternehmen unter dem Dach des Intranets zu vereinen.

http://www.comundus.com