Open Source meets Industry

16.12.2008

Die Initiative Open Source Region Stuttgart präsentiert sich vom 3. bis 5. März auf der Embedded World 2009 in Nürnberg am Gemeinschaftsstand "Open Soure meets Industry". Am Stand werden Best Practises, Open Source Dienstleister und der Standort Region Stuttgart präsentiert.

Der Messeauftritt geht auf die Initiative des OSADL e.G. (Open Source Automation Development Lab) zurück, das die Entwicklung von Open-Source-Software für den Maschinenbau und für die Automatisierungsindustrie fördert und koordiniert.

Bedeutende Firmen aus der Region Stuttgart wie Festo, Trumpf oder Hirschmann sowie die Universität Stuttgart gehören zu den derzeit 25 Mitgliedern des OSADL. Die Initiative Open Source Region Stuttgart und die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart unterstützen die Entwicklung des OSADL.

Weitere Informationen zum OSADL unter http://www.osadl.org

Weitere Informationen zur Initiative Open Source Region Stuttgart unter http://opensource.region-stuttgart.de