Transferzentrum Mikroelektronik als bester Arbeitgeber ausgezeichnet

12.03.2011

Das Transferzentrum Mikroelektronik (TZM) aus Göppingen gehört zu den besten Arbeitgebern Deutschlands. Das hat eine Studie der Universität St. Gallen im Rahmen eines Wettbewerbs ergeben. Aus den Händen des ehemaligen Bundeswirtschaftsministers Wolfgang Clement hat das Unternehmen aus der Region Stuttgart dafür nun das Gütesiegel "Top Job" erhalten.

Für die Studie untersuchten die Wissenschaftler die Arbeit von 169 Personalabteilungen mittelständischer Firmen aller Branchen aus ganz Deutschland. Sie analysierten wichtige Personalinstrumente und befragten die Mitarbeiter. Besonders positiv beurteilten die knapp 80 TZM-Mitarbeiter dabei das große Weiterbildungsangebot, die offene Kommunikation sowie flexible Arbeitszeiten und gute Sozialleistungen ihres Arbeitgebers.

Das TZM ist im Jahr 1991 von vier Professoren der Hochschule Esslingen gegründet worden und ist Teil der Steinbeis GmbH & Co. KG für Technologietransfer. Es bietet Ingenieursdienstleistungen sowie Softwareentwicklungen für die Automobil-, Medizin- und Automatisierungsbranche.

http://www.tzm.de
http://www.topjob.de