Weiterer Standort für den IT-Brunch

24.11.2009

Mit dem Thema "Die Zukunft der IT" beschäftigt sich die nächste Ausgabe der regionalen Veranstaltungsreihe IT-Brunch, die erstmals in der Landeshauptstadt stattfindet.

In den Fachvorträgen werden bereits heute verfügbare Technologien wie Virtualisierung und Remote Computing vorgestellt, die den täglichen Umgang mit dem Computer und dessen Einsatz in Unternehmen maßgeblich verändern werden.

Die Referenten kommen von den Firmen IBM, Citrix und vom Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO).

Eröffnet wird die Veranstaltung vom Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS), Dr. Walter Rogg, und von Dr. Klaus Vogt, Direktor der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart.

Beginn ist um 8.00 Uhr im Stuttgart Engineering Park (STEP), Gropiusplatz 2, in Stuttgart-Vaihingen. Interessierte können sich auf der Internetseite http://www.it-brunch.net anmelden.

Der IT-Brunch ist das größte Branchentreffen für die Informations- und Kommunikationstechnologien in der Region Stuttgart.

Bei dem Branchenfrühstück, das von der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) und einer Reihe von IT-Unternehmen einmal im Monat veranstaltet wird, stehen Gespräche und Fachvorträge im Vordergrund.

Zu den bisherigen Branchentreffen in den Kreisen Böblingen, Ludwigsburg und Rems-Murr kamen durchschnittlich etwa 150 Teilnehmer.