Eigene SocialApps programmieren mit der OpenSocial-API

  11.02.2009, 19:00 - 21:00 Uhr

Treffen der PHP Usergroup Stuttgart

XING, StudiVZ, MySpace & Co.: die Web-Landschaft wird seit einigen Jahren durch immer mehr Social Networks bereichert. Mit Googles OpenSocial-API haben Entwickler nun die Möglichkeit, eigene SocialApps zu programmieren, die dann in vielen verschiedenen Communities lauffähig sind – und damit bis zu 500 Millionen User erreichen können.
 
Referent ist Tobias Günther – seit 2004 Geschäftsführer der Stuttgarter Internet-Agentur puremedia. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Frontend-Entwicklung mit Javascript/AJAX (hierzu passend auch das Thema OpenSocial), sowie die Entwicklung individueller Web-Applikationen mit PHP oder Rails.
 
Eingeladen ist jeder Interessierte, besonders PHPler aus Stuttgart. Neue Gesichter sind herzlich willkommen!
 
Vortrag ab 19 Uhr in den Räumen der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH, Friedrichstr. 10, 70174 Stuttgart.

Weitere Informationen unter : http://snipurl.com/ac18c