Thinkathon Tübingen 2004: Open Communities, Open Content, Open Source

  12.03.2004, 10:00 Uhr

Im Zentrum der eintägigen Diskussionsrunde steht die Frage, was Wirtschaft und Wissenschaft von der Open Source Bewegung lernen können. Einblicke und Anregungen liefern Vertreter aus namhaften Unternehmen, Universitäten und Open Source Projekten.

Die Veranstaltung soll in mehreren Städten in Deutschland wiederholt werden. Der nächste Thinkathon findet im September in Stuttgart statt.

Eine Veranstaltung der gemeinnützigen Open Communities Society, der Universitätsbibliothek Tübingen, der gemeinnützigen internationalen Organisation "Open Source Content Management" sowie der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH.