Digitale Bilder für die Industrie

24.04.2012

Hochauflösende 3D-Visualisierungen können von Industrieunternehmen vielseitig eingesetzt werden, etwa indem Produkte für Anleitungen, Schulungen oder Messen digital dargestellt werden. Das spart oft Kosten und Aufwand, etwa wenn großformatige Produkte nicht mehr real zu Messen transportiert werden müssen. Bislang nutzen jedoch nur wenige Firmen diese Techniken. Das möchte die neue Initiative TechVis des Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach jetzt ändern.

In der Kreativwirtschaft ist die digitale Bilderzeugung heute selbstverständlich, beispielsweise in der Werbung, wo sie die klassische Werbefotografie fast vollständig verdrängt hat. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen der Industrie nutzen die neuen Möglichkeiten hochrealistischer 3D-Visualisierungstechniken bislang jedoch noch wenig. Aufgrund kultureller Barrieren, unterschiedlicher Methoden, Werkzeuge und Verfahren tauschen sich Kreativwirtschaft und Industrie bisher noch zu wenig aus.

Die neue Initiative Technische 3D-Visualisierung (TechVis) des VDC Fellbach möchte nun Brücken zwischen beiden Branchen schlagen und Knowhow-, Kultur- und Sprachbarrieren abbauen. Dazu organisiert das regionale Kompetenzzentrum zum Beispiel Workshops, bereitet Fachinformationen auf und verbreitet diese. Langfristiges Ziel der Initiative ist es, ein Cluster aus Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus beiden Bereichen zu etablieren und so die Region Stuttgart zur deutschen Leitregion für technische 3D-Visualisierung machen. Für die verwandte Disziplin der Virtuellen Realität sei dies bereits gelungen, so das VDC in einer Mitteilung.

Die Basis der neuen Initiative ist das bestehende VDC-Netzwerk, das Mitglieder in den notwendigen Technologiebereichen hat. Die Initiative wird mit 200.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) unterstützt, dessen Förderziel der Ausbau von zukunftsfähigen innovativen Clustern in Baden-Württemberg ist. Das Projekt läuft bis Ende 2014.

Virtual Dimension Center
Das Virtual Dimension Center (VDC) ist eines von 13 regionalen Kompetenz- und Innovationszentren, deren Arbeit von der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) moderiert und unterstützt wird. Mehr als 100 Mitglieder und Partner – darunter Forschungseinrichtungen, Technologielieferanten, Dienstleister, Anwender und Multiplikatoren – arbeiten entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Virtual Reality, Virtual Engineering, 3D-Simulation und 3D-Visualisierung zusammen. Zu den Leistungen des VDC gehören die Informationsbeschaffung, Außendarstellung und Marketing, die Kontaktvermittlung ins In- und Ausland, der Technologietransfer und das Fördermittelmanagement.
http://www.vdc-fellbach.de