Workshop – Open Source Software – A Business Opportunity – An Open Discussion

  19.11.2003, 15:00 Uhr

Open Source Software (OSS) ist seit einigen Jahren ein heiß diskutiertes Thema und seit einiger Zeit spielen die wirtschaftlichen Möglichkeiten die OSS bietet, eine immer größere Rolle. Obwohl man beim Namen "Free Software" schnell denken könnte, es handle sich dabei um "wohltätige Zwecke", haben doch viele Firmen solide Wirtschaftsmodelle – basierend auf Open Source – gebildet. Auch einige Stuttgarter Firmen bewerten OSS als eine Chance neue Kunden zu gewinnen und Kunden längerfristig an sich zu binden. Handelsunternehmen nehmen Produkte wie Apache und Linux als ernsthafte Lösungen an.

Dieser Trend führt zu einer Ausweitung des Angebots an OSS-Anwendungen auf dem Softwaremarkt. Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH ist von den
Möglichkeiten, die die Open Source Software bietet überzeugt und will deshalb eine Plattform für Engagierte auf diesem Feld anbieten.

Nächstes Jahr werden in Stuttgart zudem unterschiedlichste Aktivitäten stattfinden, um Open Source Software weiter zu fördern.

Workshop: Open Source Software – A Business Opportunity
In dem dreistündigen Workshop, möchten wir gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeit nutzen, die wirtschaftlichen Aspekte von OSS genauer zu betrachten. Der Workshop wird ein Zusammenkommen von lokalen Firmen sein, die entweder OSS-Produkte entwickeln oder aktiv im Bereich "proprietary software" operieren.

Der offenen Diskussion wird ein kurzer Vortrag zur Einführung vorausgehen. Lokale OSS-Firmen aus unterschiedlichen Bereichen werden an dem Workshop teilnehmen. Die Diskussion wird von Herrn Prof. Dr. Waldemar Pförtsch von der Fachhochschule
Pforzheim geleitet.

Programm:

  • Eröffnungsrede von Prof. Dr. Waldemar Pförtsch
  • Präsentation : Kampagne „Open Source Region Stuttgart 2004“
    – Hans-Ulrich Schmid
  • Präsentation : OSS Development (auf English) – O. Reha Tözün
  • Kurzvorstellung einzelner OSS-Firmen
  • Offene Diskussion und Fragen